5 effektive Tipps für individuelle Paketbeileger

Paketbeileger

In tausendfacher Ausführung gedruckt und tausendfach ins Paket gelegt – das ist das Standardprozedere bei Paketbeilegern. Um aus der Masse hervorzustechen, muss man kreativ werden. Die Individualisierung bringt die Werbung im Paket auf das nächste Level. Lesen Sie unsere Tipps, wie Ihnen ein individueller Paketbeilager gelingt.

Inhalt

Warum Individualisierung?

Dass Individualisierung funktioniert, sollte kein Geheimnis mehr sein. Vielmehr gehört es zum guten Ton, für Kunden individuelle Angebote zu schaffen. Spotify, Netflix und Amazon machen es mit ihren Empfehlungssystemen vor. Angepasste Inhalte sorgen für Erfolg. Und das lässt sich auch auf Paketbeileger übertragen.

Durch Individualisierung optimieren Sie die Customer Experience – ganz egal, ob es sich um den ersten Kundenkontakt oder einen langjährigen Stammkunden handelt. Wenn Sie die Zielgruppe dann noch im richtigen Zeitpunkt erreichen, erhöht sich das Kundenengagement merklich.

Vorteile eines individuellen Paketbeilegers

Das wohl Wichtigste bei individualisierten Paketbeilegern ist, dass die Bedürfnisse der Kunden an erster Stelle stehen. Es geht nicht allein um Werbung.

Individualisierte Paketbeileger haben eine höhere Relevanz für den Empfänger. Das wirkt sich unmittelbar auf die Conversion aus. Sie reduzieren Streuverluste und sprechen Kunden emotional an. Dadurch performen Ihre Beilagen besser, was sich in geringeren Kosten widerspiegelt.

Paketbeileger individualisieren

Die 2 Arten von Paketbeilegern

Beim Einsatz von Paketbeilegern haben Sie grundsätzlich zwei Möglichkeiten. Sie können die Beilagen: 

  1. zur Neukundengewinnung in Paketen anderer Versender buchen, oder
  2. Beilagen in eigene Bestellungen legen und bestehende Kundenbeziehungen stärken.

Option 1: Beileger in Paketen von anderen Versendern

Indem Sie die Werbefläche in Paketen anderer Versender mieten, erreichen Sie mit Beilagen neue Kunden. Das ist ein hervorragendes Mittel, um Kunden zu gewinnen oder auf Ihre Marke aufmerksam zu machen.

Vorteile:

  • Optimal zur Neukundengewinnung
  • Erzielen einer hohen Reichweite
  • Ansprache aktiver Online-Käufer
  • Werbung in einem emotionalen Moment
  • Vertrauen der Kunden in den Online-Shop, bei dem beigelegt wird


In unserem Paketbeilagen-Marketing Leitfaden erfahren Sie alle Details, um das maximale Potenzial auszuschöpfen.

Option 2: Beilagen in eigenen Paketen

Wer einen eigenen Online-Shop führt oder anderweitig Produkte verschickt, kann jedem Paket einen Beileger hinzufügen. Das eignet sich etwa, um sich bei Kunden für die Bestellung zu bedanken und Wertschätzung zu zeigen. Ein kleines Kärtchen reicht bereits aus, um für besondere Aufmerksamkeit zu sorgen und sich von anderen Online-Shops abzuheben. Sie können auch Werbung für Ihren Shop beilegen oder zur Abgabe einer Bewertung auffordern.

Vorteile:

  • Stärkung der Kundenbeziehung
  • Reduzieren von Retouren
  • Auf neue Angebote und Aktionen aufmerksam machen
  • Kürzere Zeit bis zur nächsten Bestellung

 

Lukrativ: Sie versenden monatlich mehrere tausend Pakete? Werden Sie zum Versender und legen Sie neben Ihrer eigenen Beilage noch andere relevante Inhalte für Ihre Kunden hinzu.

5 Tipps zur Individualisierung

Mit den folgenden Tipps wird die Paketbeilagen-Kampagne zum Erfolg.

Tipp 1: Nutzen Sie automatisierte Lösungen

Individualisierung gelingt, indem die Inhalte des Beilegers an den Empfänger angepasst werden.

Das bedeutet, dass Paketbeileger individuell erstellt oder für jedes Paket einzeln selektiert werden müssen.

Im kleinen Rahmen ist das auf Versenderseite manuell händelbar. Wenn aber monatlich tausende Pakete versendet werden, sind standardisierte Verfahren mit vorgedruckten Paketbeilegern zu aufwändig. Für die Individualisierung braucht es dann automatisierte Lösungen.

Paketbeileger automatisieren

Eine Lösung dafür sind effiziente und bedarfsgerechte Druckverfahren, die direkt beim Versender an der Packstelle integriert werden. Der große Vorteil dabei ist das hohe Maß an Flexibilität. 

Bei ParcelDealz erfolgt der Druck direkt über den Labeldrucker basierend auf den Informationen zum Paket. Auf diese Weise können Ihre Paketbeileger individuell in ausgewählte Pakete gelegt werden.

Als Advertiser steuern Sie diese Individualisierung anhand des Targetings. Bei ParcelDealz wählen Sie dazu Interesse (anhand der gekauften Produkte), Standort, Kaufkraft, Alter und Geschlecht aus.

Schritt 1: Interesse / gekaufte Produkte

Paketbeilagen erzielen höhere Conversions, wenn die Empfänger eine hohe Ähnlichkeit zu Ihrer Zielgruppe aufweisen. Das Interesse ist hier in den meisten Fällen ein wichtiger Wegweiser. Wer sein Interesse zum Beispiel mit einem Kauf von Produkten rund um Beauty und Damenmode zeigt, lässt sich mit großer Wahrscheinlichkeit auch für Schmuck begeistern. Außerdem können Sie so sicherstellen, dass Ihre Beilage im richtigen Kontext platziert wird.

Schritt 2: Alter und Geschlecht

Genauso wichtig sind das Geschlecht und das Alter. Die oben genannten Interessen können schließlich für Frauen jeden Alters relevant sein. Hier gilt es zu unterscheiden, wer einen Paketbeileger mit Werbung für Anti-Aging Produkte erhält und wo hochwertiger Goldschmuck oder doch trendiger Modeschmuck besser ankommt.

Die Individualisierung nach Geschlecht ermöglicht es u.a., Werbung für eine weibliche Zielgruppe gezielt zu platzieren, auch wenn der Versender an Frauen wie Männer versendet. Die Beilage kommt nur in Pakete, die an Frauen adressiert sind.

Paketbeileger individualisieren Alter

Schritt 3: Standort / Region

Über die Postleitzahl lässt sich die durchschnittliche Kaufkraft anhand des monatlichen Haushaltsnettoeinkommens bestimmen. Damit können Sie Ihre Zielgruppe noch granularer spezifizieren, damit Ihr Paketbeileger nur die richtige Käufergruppe erreicht. 

Für alle, die Werbung nur an bestimmten Standorten schalten möchten, weil Sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen nur in einigen Städten anbieten, sind individualisierte Paketbeileger eine effektive Lösung. Beim Targeting definieren Sie die Postleitzahlgebiete. Die Paketbeileger werden so nur in Paketen verteilt, die entsprechend adressiert sind.

 

Wie definieren Sie Ihre Zielgruppe? Schauen Sie sich die Targeting Optionen in unserem Online-Konfigurator an.

Was, wenn Sie Paketbeileger zur Kundenbindung einsetzen?

Wenn Sie selbst Bestellungen verschicken, können Sie Beileger ebenfalls individualisieren. Das ist zum Beispiel mit Technologien rund ums Programmatic Printing möglich.

Da Sie Ihre Kunden am besten kennen, können Sie die Inhalte entsprechend den einzelnen Interessen anpassen und das Angebot personalisieren.

In Zeiten von KI und Robotik können auch handgeschriebene Paketbeileger eingesetzt werden. Statt selbst zu schreiben, übernimmt hier ein Roboter die Arbeit für Sie.

Tipp 2: Verwenden Sie Interaktionselemente

Erhöhen Sie die Zeit, in der sich ein Empfänger mit einer Paketbeilage beschäftigt. Bringen Sie dazu Elemente ein, mit denen Kunden interagieren können.

Paketbeileger Interaktionselement QR-Code

Ein kostengünstiges und effektives Beispiel sind QR-Codes. Wenn sich dahinter Mehrwerte wie ein Gutschein, Gewinnspiel oder eine Überraschung verbergen, erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit, dass der Code gescannt wird. Und wer weiß, vielleicht erweitern Sie die Paketbeilage um einen Gamification-Ansatz und die Interaktion mit Ihrer Marke wird noch intensiver.

Aufwändigere Beileger können mit einer Rubbelfläche versehen werden. Der Empfänger muss sich hier Zeit nehmen, die Fläche frei zu rubbeln, um z.B. den versprochenen Gutscheincode zu erhalten, oder zu prüfen, ob er beim Gewinnspiel gewonnen hat – Zeit, die er mit Ihrer Werbung verbringt.

Tipp 3: Wählen Sie ein wirkungsvolles Incentive

Mit einem Incentive wecken Sie das Interesse Ihrer (potenziellen) Kunden. Wenn Sie beispielsweise mit einer Beilage Danke für eine Bestellung sagen möchten, können Sie gleichzeitig einen 5€ Gutschein für die nächste Bestellung verschenken. Der Chancen für einen erneuten Kauf erhöhen sich damit!

Paketbeileger Incentive

Gutscheine funktionieren in Paketen besonders gut und sind ein effektives Mittel zur Neukundengewinnung. Es sollte aber nicht irgendein Gutschein sein. Sparen Sie nicht am Gutscheinwert und machen Sie den Rabatt beim Kauf am besten mit einem konkreten Geldwert wie z.B. 10€ deutlich. Im Beitrag zum Gutschein Marketing bekommen Sie viele hilfreiche Tipps und detaillierte Insights zu diesem Thema.

Ein weiteres Incentive sind Produktproben, die sich etwa für Kosmetikprodukte gut eignen.

Genauso wichtig sind wirkungsvolle Headlines. Wie Sie diese mit ChatGPT erstellen, lesen Sie im Beitrag über KI im Marketing. Dort empfehlen wir eine Prompt Vorlage.

Tipp 4: Machen Sie die Vorteile messbar

Egal, für welche Strategie Sie sich entscheiden, sie sollte messbar sein.
Am einfachsten gelingt das Tracking mit individuellen Gutschein- oder QR-Codes. Einlösungen und Scans sind gut trackbar. Insbesondere mit ParcelDealz Paketbeilagen können Sie die Offline-Performance einer Kampagne optimieren.

Paketbeileger Performance messen

Weitere Aspekte sind die Anzahl der Neukunden oder die Warenkorbhöhe, die z.B. mit Gutscheinen höher ausfallen kann.

Falls Sie Beileger in eigenen Paketen versenden, können Sie von einer geringeren Retourenquote, besseren Bewertungen oder einer kürzeren Zeit bis zur nächsten Bestellung profitieren.

Tipp 5: Bleiben Sie flexibel

Auch wenn Marketing auf dem Papier im Vergleich zur Online-Welt als langsam gilt, sollten Sie so flexibel wie möglich bleiben und sich schnell an verändernde Kundenbedürfnisse anpassen können. Mit On-Demand Druckverfahren können Sie Paketbeileger in der Regel mit geringem Aufwand und in kurzer Zeit ändern. Das gibt Ihnen ein maximales Maß an Agilität.

Ein Vorteil ist auch, dass keine Abfälle in Form von vorgedruckten Beilagen entstehen, die nicht mehr versendet werden können, weil die Inhalte veraltet sind.

Fazit: Individualisierung zahlt sich aus

Für viele Marketingkanäle gilt: Wer nicht individualisiert, verliert. Auch bei Paketbeilagen haben Sie eine Reihe an Optionen, um das Kundenerlebnis zu verbessern und mehr aus Ihrem Budget zu machen.

Für die Neukundengewinnung bietet ParcelDealz eine flexible und automatisierte Lösung. Damit schalten Sie Ihre Paketbeileger in nur 48 Stunden live. Wer bestehende Kundenbeziehungen stärken möchte, findet ebenfalls Optionen.

ParcelDealz Paketbeilage

Nutzen Sie Interaktionselemente, um die Verweildauer mit Ihrem Paketbeileger zu verlängern. Ein attraktives Incentive und Flexibilität sind weitere Pluspunkte. Wichtig ist auch, dass Sie die Performance tracken und daraufhin optimieren können.

Probieren Sie es aus und starten Sie jetzt eine individuelle Paketbeilagen-Kampagne.

Weitere Infos per E-Mail erhalten: 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von HubSpot. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen